Irland Rundreisen 2013

Erkunden Sie die Vielfalt an Sehenswürdigkeiten auf Ihre bevorzugete Art!

Cliffs of Moher

Die Klippen von Moher zählen zu den spektakulärsten Naturphänomenen der Welt.

Belfast

Nordirlands Hauptstadt überzeugt mit einem Mix aus Morderne und Geschichte.

Ring of Kerry

Entlang der eindrucksvollen Panoramastraße lernen Sie die typsch irische Landschaft kennen.

Irland Rundreisen 2013

Erkunden Sie die Vielfalt an Sehenswürdigkeiten auf Ihre bevorzugete Art!

Cliffs of Moher

Die Klippen von Moher zählen zu den spektakulärsten Naturphänomenen der Welt.

Belfast

Nordirlands Hauptstadt überzeugt mit einem Mix aus Morderne und Geschichte.

Ring of Kerry

Entlang der eindrucksvollen Panoramastraße lernen Sie die typsch irische Landschaft kennen.

Irland Rundreisen 2013

Erkunden Sie die Vielfalt an Sehenswürdigkeiten auf Ihre bevorzugete Art!

Cliffs of Moher

Die Klippen von Moher zählen zu den spektakulärsten Naturphänomenen der Welt.

Belfast

Nordirlands Hauptstadt überzeugt mit einem Mix aus Morderne und Geschichte.

Ring of Kerry

Entlang der eindrucksvollen Panoramastraße lernen Sie die typsch irische Landschaft kennen.

Irland Rundreisen 2013

Erkunden Sie die Vielfalt an Sehenswürdigkeiten auf Ihre bevorzugete Art!

Cliffs of Moher

Die Klippen von Moher zählen zu den spektakulärsten Naturphänomenen der Welt.

Belfast

Nordirlands Hauptstadt überzeugt mit einem Mix aus Morderne und Geschichte.

Ring of Kerry

Entlang der eindrucksvollen Panoramastraße lernen Sie die typsch irische Landschaft kennen.
 
 

Rock of Cashel

Auf einer eine isolierten Erhebung aus Kalksteinschichten befinden sich bemerkenswerte Ruinen, die Großteils aus dem 12. Und 13. Jahrhundert stammen.

3.1/5.0 (196 Bewertungen)

 

Rock of Cashel

Die Hauptattraktion nahe des Orts Cashel ist der Rock of Cashel, eine isolierte Erhebung aus Kalksteinschichten, die sich abrupt aus den umliegenden, fruchtbaren Feldern erhebt. Auf dieser Steinformation befinden sich bemerkenswerte Ruinen, die Großteils aus dem 12. Und 13. Jahrhundert stammen. Die bewegte Geschichte des Rock of Cashel ist jedoch weit älter, als die heute noch erhaltenen Ruinen -bis zur Invasion der Normannen im 12. Jahrhundert war der Rock of Cashel für einige Jahrhunderte lang Sitz des Königs der südlichsten der drei Grafschaften Irlands, Munster und auch Bischofssitz.


Das älteste noch teilweise erhaltene Gebäude am Rock auf Cashel ist ein etwa 900 Jahre alter und fast 30 Meter hoher Rundturm. Die Kapelle von König Cormac wurde unter Mithilfe von zwei deutschen Zimmermännern vom Abt vom Regensburg im Jahre 1134 fertiggestellt. Den deutschen Einfluss kann man am besten an den Zwillingstürmen erkennen, eine architektonische Ausprägung die bis dahin in Irland unbekannt war. Die Katehdrale am Rock of Cashel wurde in den Jahren 1235 bis 1270 errichtet und hat einen kreuzförmigen Grundriss mit einem zentralen Turm. In den Gemäuern befindet sich heute ein Museum, das audiovisuelle Präsentationen sowie Ausstellungen zu bieten hat.

Der Ort Cashel

Cashel, ein Ort im rund 3.000 Einwohnern in der Grafschaft Tipperary liegt an der Autobahn M8, die von Dublin nach Cork führt. In der Ortschaft gibt es ein Tourist Office, welches neben einer Multimediapräsentation über die Gegend auch ein Modell der Stadt im Jahr 1640 bietet. Die St John’s Kathedrale stammt aus dem 18. Jahrhundert und liegt in direkter Nachbarschaft zur Bolton Bibliothek, die einige Bücher beherbergt, die man sonst wohl nirgends auf der Welt findet.

 
 

In der Umbebung

Die folgenden Irland Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe.

Die Kilometerangabe gibt die Luftlinie an - die Entfernung auf der Straße kann daher erheblich abweichen.